Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihre Erfahrung und Sicherheit zu verbessern.

Eine Reise in das "andere" Simbabwe

05.02.2020

In Zusammenarbeit mit den Reisespezialisten von Background Tours bieten ehemalige SolidarMed-Ärzte eine Reise zu landschaftlichen Schönheiten, Orten und Menschen Simbabwes, die üblicherweise Reisenden verschlossen bleiben.

Spektakuläre Landschaften und Spitalbesuch

Seit 2014 begleiten die ehemaligen SolidarMed-Ärzte Pepo Frick, Urs Fischer und Urs Allenspach kleine Reisegruppen nach Simbabwe, um ihnen das faszinierende Land und seine Herausforderungen näher zu bringen.

Sie führen ihre Gäste zu bekannten touristischen Attraktionen wie den Victoria Falls oder in die Ruinen von Great Zimbabwe. Im Zentrum stehen aber immer auch die Projektbesuche bei SolidarMed. Auf der Reise haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit einen direkten Einblick in die Projekte zu erhalten, den lokalen SolidarMed-Projektverantwortlichen Fragen zu stellen und Spitäler z.B. in Silveira und Chikuku zu besuchen. So erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einen Einblick und ein Verständnis für die grossen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung in Simbabwe. 

Neu finden die Reisen in Zusammenarbeit mit Background Tours statt. SolidarMed erhält für jeden Reiseteilnehmer eine Spende. 

Die nächsten Reise finden vom 17. April - 3. Mai 2020 und 09. Oktober - 25. Oktober 2020 statt.

Falls Sie interessiert sind, Simbabwe auf diese Weise zu entdecken, finden Sie detaillierte Informationen auf der Website von Background Tours.

Das "andere" Simbabwe - Informationen und Anmeldung